Zusammenfassung

Bitte prüfen Sie Ihre Angaben und schließen Sie Ihre Bestellung ab.

Persönliche Daten
Anrede:
Vorname:
Nachname:

Straße, Hausnummer, Zusatz:

PLZ, Ort:
Geburtsdatum:
. .
Bankverbindung/SEPA-Einzugsermächtigung

Zur Nutzung dieses Produktes ist eine SEPA-Einzugsermächtigung erforderlich.

Kontoinhaber:
IBAN:
BIC:
Wunschtermin

Ihr Terminwunsch wird nach Eingang Ihrer Bestellung von uns geprüft. Einen verbindlichen Termin nennen wir Ihnen jedoch erst in der schriftlichen Auftragsbestätigung, die Sie in den kommenden Tagen per Post von uns erhalten.

Wunschtermin zur Bereitstellung: Ab dem

Mein

monatlich -- ändern
Einmalige Kosten
Insgesamt
Monatliche Kosten
AGB, Datenschutz, Verbraucherrechte
Hinweise zum Widerrufsrecht
Bonitätsprüfung

Die Telekom Deutschland GmbH führt gemäß Nr. 4 des Allgemeinen Datenschutzhinweises der Telekom Deutschland GmbH eine Bonitätsprüfung durch. Zur Prüfung Ihrer Bonität verwenden wir Daten zu Ihrer Person und Zahlungserfahrungen aus bestehenden Verträgen auch mit anderen Unternehmen des Telekom Konzerns. Dabei handelt es sich um Angaben wie Name, Adresse, Geburtsdatum und Kundennummer, die Laufzeit Ihrer Verträge, Ihre Auftragshistorie, Zahlungsabwicklungen und Umsatzzahlen.

Sollten Informationen unseres Konzerns für eine Bonitätsprüfung nicht ausreichen, geben wir Ihren Namen, Anschrift, Geburtsdatum und IBAN an externe Wirtschaftsauskunfteien bzw. Inkasso-Unternehmen weiter und holen dort Informationen ein. Dies sind z.B. SCHUFA Holding AG, CRIF Bürgel GmbH, Bisnode Deutschland GmbH, Sirius Inkasso GmbH, Intrum Deutschland GmbH.

Im Fall nicht vertragsgemäßen oder betrügerischen Verhaltens geben wir Auskünfte an o.g. Unternehmen zur Wahrung berechtigter Interessen Dritter weiter.

Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Durch Anklicken des Buttons "Zahlungspflichtig bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Leistungen ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt durch eine automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Vertragsschluss erfolgt erst durch Zugang einer separaten Auftragsbestätigung, spätestens mit Bereitstellung der Leistung bzw. Auslieferung der Ware.